Systemische Einzeltherapie

Die systemische Einzeltherapie empfiehlt sich bei…

  • persönlichen und beruflichen Veränderungswünschen.
  • Unzufriedenheit mit der eigenen Situation.
  • Unterstützung bei der Bewältigung von Krisen wie z.B. Trennung, Scheidung, Verlust eines nahen Menschen.
  • Reflektionen zur eigenen Herkunftsfamilie.
  • Übergangsphasen im Leben wie z.B. vom Paar zu Eltern, Rente, Midlife.
  • Stress, Burnout.
  • wiederkehrende Verhaltensmuster, die Sie ändern möchten.
  • Einsamkeit.
  • Umgang mit Erkrankungen.